Zum Inhalt springen
Speisekarte
Information Governance – The Playbook for Success

Information Governance – Das Playbook für den Erfolg

HERAUSFORDERUNG

Überlegen Sie sich einen Information-Governance-Plan, um die Menge der gespeicherten Daten zu reduzieren. Überwindung technischer und kultureller Probleme.

Unser Kunde ist ein globales, börsennotiertes Softwareunternehmen. Das Unternehmen hatte noch nie eine strukturierte Informationsverwaltung oder ein Programm zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen und hatte jahrzehntelang jede Art von elektronischen Informationen angesammelt. Angesichts eines Rechtsstreits waren die mit der Entdeckung verbundenen Kosten in mehreren Fällen außergewöhnlich.

iDS unterstützt bei:

  • Identifizieren, welche Datentypen das größte Risiko darstellen
  • Aufbau eines internen Teams zur Überwindung kultureller Probleme und des Widerstands gegen Veränderungen
  • Entwicklung einer Daten- und Informationslandkarte für das gesamte Unternehmen

Lösung

iDS arbeitete mit dem Kunden zusammen, um ein Information-Governance-Programm zu entwickeln, das sich auf die Reduzierung des gesamten organisatorischen Risikos konzentriert.

iDS entwickelte die Risikobewertung und entwickelte ein globales Information-Governance-Framework zusammen mit einem Implementierungsplan

  • Identifizierte und priorisierte Datenquellen basierend auf dem Risiko für das Unternehmen
  • Entwicklung eines detaillierten Plans für eine globale Implementierung eines Information-Governance-Programms, einschließlich Aufbewahrung von Aufzeichnungen
  • Unterstützung bei der Umsetzung des Programms

Ergebnis

Die Menge der von der Organisation aufbewahrten E-Mails ist bereits um 75% zurückgegangen, wobei weitere Reduzierungen bei anderen Informationstypen folgen werden.

Während das Programm im Gange ist, haben wir bereits ein globales E-Mail-Aufbewahrungsprogramm implementiert, das die Aufbewahrungsfrist von dauerhaft auf 18 Monate verkürzt und die Gesamtzahl der E-Mails in ihren Systemen um über 751 TP2T reduziert. Nachfolgende Phasen werden sich mit Dateifreigaben, strukturierten Daten und Personalcomputern befassen, die an Mitarbeiter ausgegeben werden.

de_DEDE