Zum Inhalt springen
Speisekarte
Capturing Data from 150 Mobile Devices Within a 48 Hour Window

Erfassung von Daten von 150 Mobilgeräten innerhalb eines 48-Stunden-Fensters

FAKTEN AUF EINEN BLICK

  • 150-köpfiges Verkaufsteam
  • Forensische Sammlung von 150 Mobilgeräten
  • Zweitägiges Zeitfenster während der Schulungskonferenz
  • Ein erfolgreicher und innovativer Workflow führte zur Erfassung von jedem Gerät und zu Kosteneinsparungen in Höhe von Tausenden

HERAUSFORDERUNG

Unterstützung eines Kunden beim Sammeln von forensischen Daten von 150 Mobilgeräten.

Ein Kunde mit einem Vertriebsteam von mehr als 150 Personen musste Daten von den Mobilgeräten aller Vertriebsmitarbeiter sammeln. Das Unternehmen hatte eine zuvor geplante Schulungskonferenz, an der das gesamte Vertriebsteam teilnahm.

Unser Kunde benötigte unsere Expertise für Folgendes:

  • Entwerfen, Planen, Koordinieren und Ausführen einer Methode zum Sammeln von 150 Mobilgeräten innerhalb eines Zeitfensters von zwei Tagen

  • Beratung mit jedem Mitglied des Vertriebsteams, um die erforderlichen Anmeldeinformationen zu erhalten und technische Herausforderungen zu meistern

  • Forensische Aufbewahrung, Sammlung und Verarbeitung der entsprechenden Daten

Lösung

iDS wurde beauftragt, einen Workflow zu entwerfen, der bei der Bewältigung der anstehenden Aufgabe helfen würde.

iDS Digital Forensics Experts stellten fest, dass die zu sammelnden Daten innerhalb einer bestimmten App auf den Geräten erstellt wurden, und entwarfen darauf basierend einen Workflow, der die Erfassung dieser Geräte innerhalb des zweitägigen Fensters ermöglichen würde. Das iDS-Team hat Folgendes gesammelt, analysiert und darüber berichtet:

  • Die Aufnahme und forensische Sammlung von 150 Mobilgeräten

  • Die Extraktion und Verarbeitung von App-Daten

  • Die Rückgabe, Dokumentation und Berichterstattung über die Aktivität dieser 150 Geräte innerhalb des zweitägigen Schulungskonferenzfensters

Ergebnis

iDS sparte seinem Kunden Tausende von Dollar, indem es einen Workflow erstellte, der seine Aufgabe des Datenabrufs von 150 mobilen Geräten erfüllte.

Durch die Nutzung einer Unternehmensschulungskonferenz und das Verständnis der Art und Weise, wie die Daten auf den mobilen Geräten erstellt und gespeichert wurden, war iDS in der Lage, das zu vollenden, was der Kunde für eine unmögliche Aufgabe hielt. Der Kunde hat Tausende eingespart, indem er iDS beauftragt hat, einen innovativen Workflow zu erstellen, um dieses Engagement zu erreichen.

de_DEDE