Zum Inhalt springen
Die Nutzung strukturierter Daten als Wettbewerbsvorteil führt zur De-Zertifizierung der Klasse

Die Nutzung strukturierter Daten als Wettbewerbsvorteil führt zur Dezertifizierung der Klasse

Fakten auf einen Blick

  • Kalifornische Lohn- und Stundensammelklage, an der über 11.000 Lkw-Fahrer beteiligt sind
  • Sammlung und Analyse von über 13 TB Daten und 75 Milliarden Datensätzen aus 9 verschiedenen Systemen
  • Erfolgreiche Dezertifizierung der Klasse sechs Wochen vor dem Prozess, wodurch das Unternehmen Millionen einspart

HERAUSFORDERUNG

Unterstützung eines Mandanten bei einer Sammelklage wegen unfairer Vergütungspraktiken.

Unser Mandant, ein nationales Fernverkehrsunternehmen, sah sich einer großen kalifornischen Lohn- und Stundensammelklage gegenüber, die von seinen Fahrern wegen unfairer Vergütungspraktiken, einschließlich fehlender Essens- und Ruhepausen, angestrengt wurde.

iDS wurde beauftragt mit:

  • Bereitstellung von Beratungsdiensten zur Beurteilung der Stichhaltigkeit der Behauptungen der Kläger zu unfairen Löhnen und Stunden
  • Erstellung eines Expertenberichts und Beziehungserklärungen zur Unterstützung unserer Feststellungen und Schlussfolgerungen
  • Bereitstellung zahlreicher Runden von Datenproduktionen basierend auf Anfragen von Gerichten und Klägern

Lösung

iDS wurde beauftragt, Daten abzurufen, um Behauptungen über arbeitsfreie Aktivitäten zu untermauern.

iDS wurde aufgrund unserer Beziehung zum Kunden und unserer umfassenden Erfahrung in der Unterstützung anderer Kunden mit ähnlichen Problemen ausgewählt. Es wurde ein Projektplan erstellt, der Folgendes beinhaltet:

  • Verstehen der Ansprüche der Kläger und Identifizieren der relevanten Datenquellen, einschließlich Bordcomputer, Gehaltsabrechnungen, Fahrerprotokolle und Vergütungspläne
  • Sammeln von über 13 TB an Daten, die sich über 6.800 Tabellen und 75 Milliarden Datensätze aus 9 verschiedenen Systemen erstrecken
  • Die Aufnahme dieser Daten in die xIOT®-Plattform ermöglicht es unserem Team, Faktenmuster über unterschiedliche Datenquellen hinweg effizient zu analysieren, anzureichern und zu visualisieren

Ergebnis

iDS zeigte Abweichungen bei den Vergütungsplänen, was zu einer Entscheidung über die Dezertifizierung der Klasse führte.

Unsere datengesteuerte Analyse zeigte erfolgreich große Unterschiede in den Vergütungsplänen der Klassenmitglieder, was letztendlich zu einer Entscheidung über die Dezertifizierung der Klasse nur sechs Wochen vor dem Prozess führte. Darüber hinaus haben wir 12 Runden von Datenproduktionen geliefert, die letztendlich über 900 Millionen Datensätze in 1.500 Dateien umfassten.

de_DEDE