Zum Inhalt springen
iDS erneut als führendes eDiscovery-Unternehmen ausgezeichnet von Chambers and Partners, Chambers and Partners, Chambers & Partners, Chambers & Partners 2024

iDiscovery Solutions, Inc. (iDS) wurde von Chambers and Partners als führendes eDiscovery-Unternehmen anerkannt, und erhielt eine prestigeträchtige Band-One-Platzierung im Litigation Support Guide 2024: USA-Nationwide. Besonders hervorzuheben ist, dass Dan Regard, Präsident und CEO von iDS, seine siebte Band-One-Platzierung in Folge erreicht hat. iDS Ltd, der in London ansässige Betrieb von iDS, erhielt ebenfalls zum ersten Mal das Ranking von Chambers and Partners. 

Der Chambers and Partners Litigation Support Guide ist eine umfassende Ressource für Anwälte, allgemeine Berater und Privatkunden weltweit und bietet fachkundige Beratung bei der Bewältigung komplexer Streitigkeiten. Firmen werden in die Gruppen 1–4 und Einzelpersonen in die Gruppen 1–3 eingestuft, wobei Gruppe 1 die höchste Auszeichnung darstellt. 

Zu diesem Erfolg bemerkt Dan Regard: „Ich bin zutiefst dankbar für die Anerkennung meiner Kollegen und Kunden. Aber die wahre Ehre gebührt meinem Team, das iDS weiterhin mit Fachwissen, Innovation und Leidenschaft versorgt, um Spitzenleistungen zu erbringen.“

Chambers and Partners lobt iDS für innovative Dienstleistungen in den Bereichen Datensammlung, Forensik und Datenanalyse. „iDiscovery Solutions bietet innovative und kreative Dienstleistungen im Bereich Datensammlung, Forensik und Datenanalyse. Das Unternehmen ist besonders für seine Expertise in strukturierten Datenlösungen bekannt und hat zahlreiche Tools entwickelt, mit denen Kunden wichtige Erkenntnisse gewinnen können.“

Im Rahmen des Bewertungsprozesses führt Chambers and Partners Klienteninterviews durch, um Einblick in die Prozesse, Fähigkeiten und Fachkompetenz von iDS zu erhalten. Eine Referenz lautete: „Sie sind eine der stärksten Firmen in Situationen, in denen alles auf dem Spiel steht. Sie verfügen über einen sehr starken und umfangreichen Pool an Fachexperten, die die rechtlichen und technischen Aspekte ihrer Arbeit verstehen.“ Eine andere Referenz hebt hervor, wie ihre Erfahrung bei der direkten Zusammenarbeit mit iDS-CEO Dan Regard war: „Daniel hat mich mit seinem allgemeinen Scharfsinn und seiner Fähigkeit, alle Beteiligten zu leiten und mit ihnen zusammenzuarbeiten, beeindruckt.“

In einem Sektor, in dem die Verwaltung und Nutzung von Daten immer wichtiger wird, verwendet iDS einen strukturierten Prozess, der juristisches Fachwissen mit Datenwissenschaft kombiniert – und dabei Technologie nahtlos mit modernster Datenanalyse integriert. Dies hilft nicht nur bei der Einhaltung von Vorschriften, sondern auch bei der Fähigkeit des Unternehmens, große Datenmengen in umsetzbare Erkenntnisse und strategische Rechtsgüter umzuwandeln.


iDS bietet beratende Datenlösungen für Unternehmen und Anwaltskanzleien auf der ganzen Welt und verschafft ihnen damit einen entscheidenden Vorteil – sowohl vor Gericht als auch außerhalb. Die Fachexperten und Datenstrategen von iDS sind darauf spezialisiert, Lösungen für komplexe Datenprobleme zu finden und sicherzustellen, dass Daten als Vermögenswert und nicht als Belastung genutzt werden können. Weitere Informationen finden Sie unter iDSinc.coM.

de_DEDE